Bewegung geschieht in einer Zeit und hat ein Ziel“

Wenn es um den Bewegungsapparat eines Menschen geht, um Knochenverletzungen, Gelenkbeschwerden, Bänderdehnungen oder -Risse, Entzündungen des Bindegewebes, der Muskeln oder im Bereich der Bandscheiben – die Ergotherapie begegnet solchen Störungen auf eine ganz spezielle Art und Weise. Mit ausgesuchten Übungen können Muskeln wieder aufgebaut werden, lassen sich Geschicklichkeit und Feinmotorik herstellen, werden Schmerzen deutlich reduziert und die Beweglichkeit zurückgewonnen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Ergotherapie Dagmar Flick und Simone Knobloch