Niemand liebt das Leben so, wie einer, der alt wird“

Geriatrie beschäftigt sich mit Erkrankungen, die besonders im fortgeschrittenen Alter eines Menschen häufig vorkommen. Gleich, welche Diagnose einem Patienten gestellt wurde, ob neurologische Erkrankungen wie Alzheimer, rheumatische Beschwerden, degenerative Symptome, Altersdepressionen oder Neurosen – eines ist für uns, als behandelnde Therapeuten, von größter Bedeutung: neben hohem medizinischen Fachwissen ein ausgeprägtes Einfühlungsvermögen und eine sensible und behutsame Umgangsweise mit den Patienten. Beschwerden zu lindern, Zufriedenheit zu steigern, das sind unsere Ziele bei Geriatrie-Patienten.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Ergotherapie Dagmar Flick und Simone Knobloch